Deine Zukunft ist sonniQ

Easy like a Sunday morning

sonniQ macht dich unabhängig: Nur ein paar Schritte und du produzierst deinen eigenen Ökostrom.
Mit deiner maßgeschneiderten Photovoltaik-Anlage.

1
2
3
4
1

Angebot

Hol dir dein individuelles Angebot – über den PV-Rechner. Unverbindlich.

Angebot

Hol dir dein individuelles Angebot – über den PV-Rechner. Unverbindlich.

2

Beratung

Bestens beraten: von unseren Solarexperten, direkt bei dir zuhause.

Beratung

Bestens beraten: von unseren Solarexperten, direkt bei dir zuhause.

3

Installation

So geht zuverlässig: Dein sonniQ installieren unsere lokalen Partner.

Installation

So geht zuverlässig: Dein sonniQ installieren unsere lokalen Partner.

4

Fertig

Die Aussichten? sonniQ! Einfach loslegen und sofort autark werden.

Fertig

Die Aussichten? sonniQ! Einfach loslegen und sofort autark werden.

Es wird sonniQ

Deinen selbst produzierten Strom verbrauchst du direkt. Erzeugt deine PV-Anlage mehr als du verbrauchen kannst, fließt dieser Strom in deinen Stromspeicher. Ist der voll, dann sorgt der Energiemanager dafür, dass er ins Netz gelangt – und das wird 20 Jahre lang vergütet. Alles im Blick hast du über deine sonniQ App. Und falls du mal mehr Strom brauchst, als du erzeugen kannst? Dann gibt‘s ja sonniQ+, dein smartes Ökostrom Depot, das du ganz einfach über deine App buchen kannst.

Wie unabhängig magst du sein?

Du hast die Wahl: Unser sonniQ PV-Paket macht dich bis zu 80 Prozent unabhängig von fossilen Brennstoffen und langen Laufzeiten. Und wenn du zu 100 Prozent frei sein willst, dann buch doch einfach sonniQ+. Dein smartes Ökostrom Depot versorgt dich immer mit sauberer Energie, selbst dann, wenn deine PV-Anlage bei Regenwetter nicht aktiv ist.

sonniQ+ sonniQ
sonniQ+
sonniq plus icon
100% Unabhängigkeit mit dem Ökostrom Depot
sonniQ
Bis zu 80% Unabhängigkeit

Das ist dein sonniQ+

Mit sonniQ+ bist du immer auf der Sonnenseite. Denn damit hast du Ökostrom selbst dann, wenn dein Energiespeicher leer ist und deine PV-Anlage im Winter oder bei tagelangem Dauerregen deinen Verbrauch mal nicht komplett abdecken kann. sonniQ+ buchst du über deine App. Und die Bezahlung? Läuft ganz bequem, jeden Monat und zum Festtarif.
popup schliessen
center grafik
PV-Anlage
one way to right
PV-Anlage

PV-Anlage

Deine PV-Anlage erzeugt sauberen Ökostrom. Und den verbrauchst du natürlich am besten selbst: sofort für die Lasagne zum Mittagessen oder später beim Netflixen.
popup schliessen
Speicher
two ways
Speicher

Speicher

Dein Home Speicher nimmt deinen selbst produzierten Strom auf, den du nicht sofort verbrauchst. Nutz ihn einfach später – nachts oder wenn’s regnet. Ist dein Speicher mal voll und kann nicht mehr Strom aufnehmen, dann geht dein überschüssiger Strom automatisch ins öffentliche Stromnetz.
popup schliessen
sonniQ+ Ökostrom Depot
one way to left
sonniQ+ Ökostrom Depot

sonniQ+ Ökostrom Depot

Mit deinem sonniQ+ Ökostrom Depot erreichst du 100% Autarkie. Denn darin steckt genau die Menge Ökostrom, die deine PV-Anlage etwa wegen Schlechtwetterperioden nicht erzeugen kann. sonniQ+ schließt die Lücke und macht dich zu 100% unabhängig von steigenden Strompreisen und fossilen Brennstoffen.

popup schliessen
Stromnetz
two ways
Stromnetz

Stromnetz

Wann immer dein sonniQ System Ökostrom von deinem Dach ins Netz leitet, gibt es dafür eine garantierte Einspeisevergütung. Du bekommst sie von deinem lokalen Stromnetzbetreiber. Die Abrechnung erfolgt in der Regel einmal im Jahr.
popup schliessen

Wichtige Fragen

Eigentlich eignet sich fast jedes Haus für eine PV-Anlage. Im Wesentlichen hängt das davon ab, wie groß es ist und wie es zur Sonne geneigt ist. Außerdem ist wichtig, ob dein Haus zum Beispiel im Schatten eines größeren Gebäudes steht. Konkret lässt du dich am besten von einem Fachmann beraten. Für viele Städte und Kommunen gibt es Solarkataster im Internet, die zumindest eine grobe Abschätzung zur Eignung deines Hauses anzeigen.

sonniQ besteht in Sachen Hardware aus der schon von dir angesprochenen Photovoltaik-Anlage, einem Stromspeicher und dem Energiemanager. Optional kannst du auch eine Wallbox zum Laden deines Elektroautos oder auch eine Warmwasserwärmepumpe in das sonniQ System integrieren. Und natürlich brauchst du auch ein Endgerät (Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone) für das sonniQ Portal oder die sonniQ App, in denen du zum Beispiel genau sehen kannst, wie viel Strom du gerade jetzt produzierst.

Mit deiner PV-Anlage erzeugst du Strom. Das ist gut, passiert aber nicht immer ausreichend, wenn du ihn brauchst. Den meisten Strom brauchst du abends, also dann, wenn die Sonne längst untergegangen ist. Durch deinen Speicher kannst du deine eigene produzierte Sonnenenergie in den Abendstunden verbrauchen. Das erhöht deine Unabhängigkeit vom Stromversorger und folglich deine Autarkie.

Wenn du Strom ins Netz einspeist, bekommst du dafür 20 Jahre lang eine feste Vergütung. Die Höhe dieser Einspeisevergütung wird ständig überprüft und regelmäßig angepasst. Den aktuellen Wert veröffentlicht die Bundesnetzagentur hier: https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/ElektrizitaetundGas/Unternehmen_Institutionen/ErneuerbareEnergien/ZahlenDatenInformationen/EEG_Registerdaten/EEG_Registerdaten_node.html;jsessionid=1DF188B8E9B0E94F5D34F2EAB058A6F4

Die Einspeisevergütung bekommst du von deinem lokalem Stromnetzbetreiber. Die Abrechnung erfolgt in der Regel einmal im Jahr. Vergleichbar ist das also mit einer Lohnsteuerrückzahlung – man weiß, dass man etwas bekommt. Wie viel genau und zu welchem Datum, ist aber ungewiss.

Ja, du brauchst immer einen Stromvertrag, denn im Bedarfsfall musst du Strom aus dem Netz beziehen können. Das ist nicht nur wichtig, falls deine Anlage einmal ausfällt. Das ist auch im Alltag sinnvoll. Der Preis von Stromspeichern steigt nämlich mit ihrer Kapazität. Wenn du also nur um autark zu sein, einen viel zu großen Speicher kaufst, dann wird das teuer. Besser ist, du balancierst deine Anlage so aus, dass der Stromspeicher zu deinem täglichen Verbrauch passt, du aber auch Strom aus dem Netz beziehen kannst, wenn es einmal eng wird. Am besten und leichtesten geht das übrigens mit sonniQ+, deinem Ökostrom Depot. Das kannst du ganz bequem über deine App oder im sonniQ Portal buchen. Wenn du noch Fragen dazu hast, dann ruf uns doch einfach an: +49 (0) 30 403 686 760

sonniQ+ ist dein persönliches Ökostrom Depot. Damit bist du immer auf der sicheren Seite, weil du so immer so viel Strom zur Verfügung hast, wie du durchschnittlich im Jahr zusätzlich zu deinem selbsterzeugten Strom brauchst. Du kannst immer auf ihn zugreifen, wenn es nötig ist. sonniQ+ kannst du übrigens ganz bequem über deine sonniQ App oder im sonniQ Portal buchen. Das Bezahlen läuft ebenfalls ganz einfach: fixe Rate, monatlich, fertig.

Die sonniQ App zeigt Dir jederzeit, wie viel Strom du erzeugst, wie viel du eingespeist und wie viel du selbst verbrauchst hast. Deinen aktuellen Stromkontostand zeigt Dir die App auch – jederzeit in Echtzeit. Das ist übersichtlich. Und ein bisschen spannend obendrein!

Bei sonniQ+ bekommst du ein Depot gefüllt mit 100% Ökostrom. Somit machst du dich mit sonniQ+ zu 100% unabhängig von fossilen Brennstoffen.

Mehr
Weniger

4 plus icon Richtige!

Nur wenige Komponenten und schon kann das Projekt Energiewende in deinem Haus beginnen.

Was können wir für dich tun?

Felder mit einem Stern (*) sind erforderlich.

Felder mit einem Stern (*) sind erforderlich.

Qualität & Support

Egal, ob du eine Frage hast oder schnellen Support brauchst: Wir sind immer für dich da. In unserem engmaschigen sonniQ Netzwerk arbeiten unzählige qualifizierte Installateure – natürlich auch in deiner Nähe.

Bitte kontaktiere deinen Installateur
Bitte kontaktiere deinen Installateur